Anouk wird 4 !

Meine Freundin Anja hat zwei Kinder. Vito und Anouk. Wie ich finde sehr schöne und außergewöhnliche Namen.

Anouk ist diese Woche 4 geworden. Da ich ja so gerne backe, bastel und dekoriere habe ich mich als Unterstützung angeboten. Da freut sich natürlich die hochschwangere Mama Anja. Da sie natürlich viel erfahrender ist, was Kindergeburtstage angeht, hat sie sich um Spiele gekümmert und Deko eingekauft. Ich bin dann einen Tag vorher mit Backrezepten und Zubehör zu ihr. Zu einem Mädchengeburtstag passen super kleine, leckere, bunte, am besten glitzernde Cupcakes. Also haben wir Schoko und Vanille Cupcakes gebacken. Das Rezept der Schokocupcakes zeige ich euch hier. Vor ca. 2 Jahren habe ich ein Rezeptebuch geschenkt bekommen, was ich total liebe. Eine Wienerin namens Renate Gruber hat ihre besten Cupcakerezepte veröffentlicht. Dieses Buch nehme ich eigentlich immer zur Hand wenn es ums backen geht. Da Schoko bei Kindern immer geht, habe ich mich für ihre „Herzentröster Brownies“ entschieden. Ein Schoko Schoko Rezept mit ganz viel Schoko 🙂 Seht selbst

190 g Kuvertüre, 45 % Kakaoanteil

170 g Butter

50 g Mandeln

200 g Haselnüsse

4 Eier

1 Prise Salz

70 g Staubzucker

50 g glattes Weizenmehl

1 TL Backpulver

12 TL Nutella

So wie ihr seht, ganz viel Schoko mit einem Hauch Mehl. Bei den Nüssen variiere ich manchmal. Man kann sie auch gerne weglassen. Bei der Kuvertüre geht auch Tafel Schokolade. Ich nehme oft eine Hälfte Zartbitterschokolade und eine Hälfte Vollmilch. Da kann man natürlich auch experimentieren.. wie die Cupcakes wohl mit weißer Schokolade schmecken ? mh…

IMG_9768

Die Schokolade und Butter lasst ihr im Wasserbad schmelzen. Die Nüsse hackt ihr klein oder ihr kauft schon gehackte Mandeln und Haselnüsse. Aber wer  auch gern mal ne ganze Nuss dazwischen haben möchte, empfehle ich sie mit einem Mörser zu zerkleinern. Danach mixt ihr die Eier, Salz und den Staubzucker idealerweise solange bis die Eier schaumig und hellgelb sind. Die flüssige Schokoladen-Butter-Masser lasst ihr langsam einfließen, am besten bei niedrigster Stufe. Jetzt müsst ihr die restlichen trockenen Zutaten wie Mehl, Backpulver und die Nüsse vermischen und in die flüssige Schoko-Butter-Ei-Masser unterrühren.

IMG_9765

Jetzt könnt ihr den Teig, der ziemlich flüssig ist, in die Förmchen geben. Erstmal nur einen Esslöffel, weil da kommt jetzt noch die Nutella rein. In jeden Cupcake einen Teelöffel Nutella, oder andere Schokocreme. Dann noch einen Löffel Teig oben drauf, so das die Förmchen dreiviertel voll sind. Noch bei 170-180 Grad ca. 20 Minuten backen und schon fertig.

IMG_9771

Da ein Cupcake ohne Topping kein Cupcake ist, wird jetzt eine Creme angerührt aus:

100 g weicher Butter

100 g Puderzucker

100 g Frischkäse

Vanille

Gelatine oder was ähnliches

Lebensmittelfarbe

IMG_9772

Hier müsst ihr einfach alle Zutaten vermischen. Da die Creme bei uns nicht so richtig fest wurde, haben wir noch Gelatine dazugerührt. Da gibt´s im Bioladen auch vegetarische Varianten die super funktionieren. Es ist gut die Creme einen Tag vorher  vorzubereiten, dann kann sie im Kühlschrank schön auskühlen und fest werden. Wenn ihr wollt, könnt ihr jetzt die Creme noch färben.

IMG_9773

IMG_9782

Zum Schluss verteilt ihr die Creme mit einem Spritzbeutel und passender Tülle auf den Cupcakes.

IMG_9794

Alle Kinder haben sich über die süßen Törtchen gefreut.

Ich hoffe ihr habt jetzt auch Lust auf Sommer, Kindergeburtstag und Cupcakes.

Ich freu mich über jedes Gefällt-mir und Kommentar

Liebst.

Advertisements

2 Gedanken zu “Anouk wird 4 !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s